Lokal – Regional – Translokal // Zur Rolle von digitalen Plattformen in der regionalen Entwicklung

Werbung in eigener Sache: Im Panel zwei bin ich dann auch aktiver Gesprächspartner :wink:

Praktiker*innen-Workshop
als Webinar
am 1. Oktober 2021
14:00 - 17:30 Uhr

Digitale Plattformen durchdringen inzwischen fast sämtliche Lebensbereiche: Sie ermöglichen Zugänge zu Arbeitsmärkten (z.B. upwork, stage­pool), unterstützen die berufsbezogene Vernetzung (z.B. Xing, LinkedIn) oder schaffen Zugang zu finanziellen Ressourcen für Projekte (z.B. Kickstarter, Startnext). Gleichermaßen vernetzen sich Freunde, Familien und Bekannte über soziale Netzwerke (z.B. Facebook, Clubhouse), werden eigene mediale Beiträge erstellt und geteilt (z.B. youtube, TikTok) oder gar soziale Dienste getauscht (z.B. Nebenan). Nicht zuletzt bieten digitale Plattformen Konsummöglichkeiten (z.B. Amazon, Ebay), ermöglichen touristisches Erleben in fremden Städten (z.B. AirBnB, tripadvisor) oder organisieren alternative Mobilitätsformen (z.B. Uber). Trotz dieser Vielfalt vereint die meisten digitalen Plattformen, dass sie Handlungsmöglichkeiten auf lokaler Ebene erweitern und ergänzen, die dahinerliegenden Geschäftsmodelle und Betreiber sich aber nur in wenigen Regionen der Welt konzentrieren, allen voran in den USA und ausgewählten asiatischen Ländern.

Doch wie genau können digitale Plattformen einen regionalen Mehrwert schaffen – lohnt es sich gar, regionale Plattformen einzurichten? Zu diesen Fragen möchte der Workshop einen Beitrag leisten. Ziel ist es, einige regionale und regionalisierte digitale Plattformen vorzustellen und zu diskutieren, worin die besonderen Herausforderungen für das Entfalten einer regionalen Wirkung von Plattformen liegen. Beispielhaft schauen wir auf branchenspezifische Plattformen, auf Beispiele, die an regionalen Nutzerinnenbedürfnissen ansetzen, stellen weitere Beispiele vor, die ausgehend von einer allgemeinen Struktur auf regionale Anforderungen angepasst werden und schließlich stellen wir beispielhaft Plattformnutzerinnen in den Mittelpunkt und demonstrieren, wie verschiedenste Plattformen in ihren Alltag eingebunden sind.

https://leibniz-irs.de/aktuelles/veranstaltungen/10/lokal-regional-translokal